Newsblog

GRENZGESCHICHTEN Team gewinnt Preis

30.04.2015 – 15:36 Bildungsprojekt

Wir gratulieren den Gewinnern des P-Seminar Preises 2015! Diese Schülergruppe hat auf dem Portal GRENZGESCHICHTEN (technische Entwicklung von MAP MY STORY) ein tolles Projekt durchgeführt und wird dafür bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet. Sechs Wochen lang haben sich die Gymnasiasten intensiv mit der Überwachung zur Zeit des Kalten Krieges und dem Wissenstand seit den Enthüllungen von Edward Snowden beschäftigt. Sie besuchten die ehemalige NATO-Abhörstation am Hohen Bogen, sprachen mit Zeitzeugen und hinterfragten den Datenschutz. Ihre Erfahrungen verarbeiteten sie in crossmedialen Geschichten. Der Preis wird alljährlich vom Bayerischen Kultusministerium und seinen Kooperationspartnern ausgeschrieben, in diesem Jahr waren das die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. und die Eberhard von Kuenheim Stiftung. Jetzt wurde die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung im Bayerischen Kultusministerium in München verliehen.