Logenplätze

ICH BIN KEINER - PUBLIC IS THE NEW PRIVATE

Zur Übersicht

ICH BIN KEINER untersucht im Internetzeitalter das Verhältnis derGesellschaft zum privaten, öffentlichen und virtuellen Raum anhandvon Bildender Kunst, Theater, Performance, und Netztheorie.Vorerst 300 Tage lang bespielt das Logentheater das Haus in derKastanienallee 64, das von dem Projektentwickler Diamona &Harnisch zur Verfügung gestellt wurde. Danach soll das Konzeptauf weitere Gebäude und im Netz ausgeweitet werden.Die Ausstellung des Künstlers Ingolf Keiner in der Kastanienalleewird durch QR-Codes mit einer Geschichte über die fiktiveKunstfigur KEINER im Netz verknüpft. Der Besucher kann perSmartphone, Videoinstallationen und präparierten Telefonen beliebigtief in die Geschichte und den Diskurs um “Public Is The NewPrivate” eintauchen.

Vom 1. Mai bis 31. Februar 2012 in der Kastanienallee 64, Berlin

Webseite:ICH BIN KEINER - PUBLIC IS THE NEW PRIVATE
Kategorie:AKTUELL